Technische Daten

Motor Luftgekühlter 90°-V2-Zylinder-Viertaktmotor
Ventiltrieb Zwei Ventile pro Zylinder, Steuerung über Stoßstangen und Kipphebel
Bohrung / Hub 80 x 74 mm
Hubraum 744 ccm
Verdichtung 10,5 : 1
Leistung U/min 35 kW (48 PS) / 6.250
Max. Drehmoment U/min 58,8 Nm bei 3.000 U/min
Gemischaufbereitung Elektronische Benzin-Einspritzanlage
Abgassystem 2-in-2-Edelstahl-Abgasanlage mit Interferenzrohr, verchromte Schalldämpfer, geregelter 3-Wege-Katalysator, zwei Lambda-Sonden, Euro3
Kupplung Einscheiben-Trockenkupplung, mechanisch betätigt
Getriebe 6-Gang
Antrieb Kardan
Rahmen Doppelschleifenrahmen aus Stahlrohr mit geschraubten Unterzügen
Federung vorne Hydraulische Teleskopgabel, Ø 40 mm
Federung hinten Aluminium-Zweiarmschwinge, zwei hydraulische Federbeine; Federvorspannung einstellbar
Bremse vorne Schwimmend gelagerte Ø 320 mm Bremsscheibe, 4-Kolben-Bremssattel, stahlummantelte Bremsleitung, ABS
Bremse hinten Bremsscheibe, Ø 260 mm, 2-Kolben-Bremssattel, stahlummantelte Bremsleitung, ABS
Fahrassistenzsysteme Continental 2-Kanal-ABS; Traktionskontrolle, abschaltbar
Räder vorne / hinten Aluminium-Gussräder, 2.50 x 18" / 3.50 x 17"
Reifen vorne / hinten 100/90 – 18 / 130/80 – 17
Länge / Breite / Höhe 2.185 / 800 / 1.115 mm
Sitzhöhe 790 mm
Leergewicht fahrfertig 198 kg
Tankinhalt ca. 21 Liter (davon Reserve ca. 4 Liter)

V7 II STONE ABS

Mit der V7 II stellt die Marke mit dem Adler die neueste Generation ihrer weltweiten Bestseller Baureihe vor. Nach alter Unternehmenstradition heißt das jüngste Modell aus Mandello del Lario Moto Guzzi V7 II (Due).

Neueste Technik und kontinuierliche Modellpflege in puncto Komfort, Handling und Sicherheit zeichnen die Moto Guzzi V7 II Baureihe aus. Als erstes neues Modell mit dem Moto Guzzi Small-Block-Motor besitzt die V7 II ein neues 6-Gang-Getriebe. Geänderte Getriebeübersetzungsverhältnisse ermöglichen einen besseren Kraftschluss dank weniger Drehzahlverlust während der Schaltvorgänge. Die überarbeitete Kupplung funktioniert nun noch leichtgängiger und präziser.

Sowohl Einsteiger als auch Liebhaber können sich freuen. Denn mit 2-Kanal-ABS und MGCT „Moto Guzzi Controllo Trazione“ – Traktionskontrolle) folgt Moto Guzzi dem Wunsch seiner Kunden nach mehr aktiver Sicherheit.

Auch in puncto Ästhetik hat die neue V7 II zugelegt. Der klassische 90°-V2-Motor wurde um 4° in Richtung Vorderrad geneigt und dazu 10 mm tiefer gesetzt. Das gibt der Maschine eine noch schönere Linie und dem Fahrer mehr Kniefreiheit hinter den Zylinderköpfen. Auch die Fußrasten erhielten ihre Position jetzt 25 mm tiefer. Ob Fahrerin oder Fahrer, egal welcher Statur: mit ihrer optimierten Sitzposition bietet die neue Moto Guzzi V7 II ein Plus an Komfort und das gutes Gefühl, die Maschine sicher im Griff zu haben.

Kontakt

Telefon: 02202/97204
Fax: 02202/97205

E-Mail: info@remove-this.motorrad-gerfer.de

Anfrageformular

V7 II Stone ABS anfragen
 
Weiterempfehlen

Empfänger

Absender

* Pflichtfelder.
 
V7 II Stone ABS anfragen
* Pflichtfelder